Yoga Institut Mannheim | Meditation - leicht erlernen | Yoga Institut Mannheim
Yoga Workshops & Meditation in Mannheim seit 2004 - Wöchentlich wechselnde Schwerpunkte – individuelle Betreuung
Yoga, Meditation, Mannheim, Kurse, Ayurveda, Spiraldynamik, Buddhistische Psychologie, Klangyoga, Workshops
16630
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16630,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Meditation – Wachstum – Entschleunigung

Meditation jedem interessierten Menschen näher zu bringen – undogmatisch und ganz auf ihn zugeschnitten –  diesem Ziel habe ich mich mit Herzblut verschrieben. Deshalb war es an der Zeit, Meditation mehr Platz einzuräumen, weshalb es jetzt auch eine eigene Website gibt : SEIN Meditation-und Bewusstseinsschule.

 

Meine Vision ist es, Menschen Raum und Begleitung für Meditation, Wachstum und Entschleunigung zu bieten.

Alles beginnt mit unseren Gedanken und Emotionen. Meditation ist ein sehr starkes Instrument, um auf Gedanken und Emotionen einzuwirken. Damit bestimmen wir über die Qualität unseres Lebens.

Das Angebot besteht aus offenen Meditationskursen, Einstiegskurse für die Meditation, Workshops und Coaching.

In  dem Einstiegskurs à drei Abenden lernst du praktisch die Basics der Meditation kennen. Ziel ist dabei  immer herauszufinden, welches die passende Meditationsform ist, die dich in deinem SEIN weiterbringt und die dir Freude bereitet.

Um dich in deiner täglichen Praxis zu unterstützen und dir neue Impulse  für deine Meditation zu geben, sind die offenen Meditationskurse geeignet.

In einem Coachinggespräch können wir, ganz auf dich zugeschnitten, einen Meditationsplan erstellen, spirituelle Blockaden besprechen oder Klarheit und Orientierung in dein Alltagsgeschehen bringen.

Vieles im Leben hat sich eingespielt: Muster sind entstanden, Automatismen haben sich eingeschlichen. Wir tun so viele Dinge, weil wir denken, dass es so gut ist. Doch es lohnt sich, das zu hinterfragen. Immer wieder. Damit Veränderung und Wachstum entstehen kann, braucht es Wachsamkeit und das bewusste Wahrnehmen eigener Muster auf mentaler, emotionaler, energetischer und körperlicher Ebene. Dann wird Wissen erst erfahrbar. An diese Themen wirst du in den Workshops hingeführt.

 

Und letztlich wirst du feststellen, dass es nicht darum geht, wie man meditiert, oder welche Meditationsform die beste ist, sondern darum: Wer meditiert.

 

 

„Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgelaufen bist.“